BEAUTY BOOSTER: Hyaluronsäure für Po & Co.

BUNTE VIP GLOSS - Der Beauty Podcast
11. April 2024
drberkei bunte vip gloss cover
BUNTE VIP GLOSS - Der Beauty Podcast
BEAUTY BOOSTER: Hyaluronsäure für Po & Co.
Loading
/

Worum es in dieser Episode geht

Hyaluronsäure für einen straffen, runden Po und gegen Cellulite! Viele Frauen träumen von einem knackigen „Beauty Booty“ – allerdings sind Operationen, Implantate und Eigenfett-Unterspritzungen am Po gefährlich: Experten warnen vor erheblichen Gesundheitsrisiken. Jetzt gibt es eine neue, sichere Methode, die immer „po-pulärer“ wird: eine spezielle Technik zur Behandlung mit Hyaluronsäure! Moderatorin Jennifer Knäble bespricht mit Schönheitschirurgin und Beauty-Expertin Dr. Julia Berkei die wichtigsten Fragen: Wie funktioniert dieses Treatment? Was kostet eine Behandlung? Und hilft Hyaluronsäure auch gegen hartnäckige Dellen an Po und Beinen? Antworten hier im BEAUTY BOOSTER.

drberkei bunte vip gloss 4
drberkei bunte vip gloss 3

Transkript

[00:00:00.510] – Dr. Julia Berkei
Wir können pro Hälfte so 150 Milliliter in einer Sitzung einfüllen. Eine Sitzung hält ungefähr zwei Jahre an, also das ist schon eine relativ stabile, sehr stark vernetzte Hyaluronensäure, da wir sie ja auch relativ tief ins Gewebe spritzen.
 
[00:00:15.660] – Sprecher 2
BUNTE VIP Gloss Beautybooster mit Jennifer Knäbler und Dr. Julia Berkeii.
 
[00:00:25.680] – Jennifer Knäble
Der nächste Beautybooster. Schön, dass ihr dabei seid. BUNTEVIP Gloss gibt es ja jetzt wöchentlich und ich sage ganz herzlich Willkommen, liebe Dr. Julia Berkei. Hallo, Body Beautiful. Hyaluronsäure für Po und Co. Den Titel feiere ich schon mal, nicht nur weil er sich reimt, sondern weil das unfassbar spannend ist. Es geht nämlich um Po auf Spritzungen und zwar mit Hyaluronsäure. So, jetzt müssen wir vielleicht vorab einmal klären Hyaluronsäure. Das ist etwas, was ich würde jetzt mal tippen wirklich jeder mittlerweile irgendwo gehört hat. Es ist in sämtlichen Cremes, es ist in Serien, es gibt sie sehr, sehr teuer. Es gibt sie eine Drogerie. Also um Hyaluronsäure kommt irgendwie keiner drum rum. Was ist das eigentlich?
 
[00:01:05.970] – Dr. Julia Berkei
Ja, tatsächlich enthalten unsere Zellen schon, wenn wir ganz klein sind, als Baby den höchsten Anteil an Hyaluronsäure. Man muss sich vorstellen, Hyaluronsäure, wenn man sie auf dem Finger hat. Sieht ein bisschen aus wie Gelatine, ist durchsichtig und ist Wasser Bindungsmittel Nummer eins in unseren Zellen? Ja, und das kann man künstlich herstellen im Labor und natürlich ausnutzen, wenn man diese Hyaluronsäure den Zellen in einem gewissen Alter vermehrt zuführt, dass das dann Wasser bindet und natürlich praller aussieht. Es hat so diesen Pfirsicheffekt, je nachdem, wo man es.
 
[00:01:42.630] – Jennifer Knäble
Nach dem, wo sie reinkommt. Und da sind wir eigentlich schon beim Thema, wie ich gerade sagte, man kennt es eher fürs Gesicht, also so obenrum und jetzt ist es der neueste Hype. Hyaluronsäure für den Po. Ich muss mal vorher sagen ganz kurz wie war es denn vorher? Die dicken Pos oder die sehr runden Pos kennen wir ja schon länger.
 
[00:02:03.660] – Dr. Julia Berkei
Ja, und wir haben uns natürlich schon vor 20 Jahren gefragt wie können wir bei einer Frau, die ihren Po nicht so mag, den ganzen Po praller gestalten? Und es war ja eine sehr kostspielige Sache, denn Hyaluron Säure, wenn wir sie ins Gesicht spritzen, die bekommen wir in so ein Milliliter Spritzen geliefert oder bekamen das bisher. Und dann hätte man sich ja überlegt, wenn ich also mit dieser Hyaluronsäure jetzt einen Po auffüllen will, dann muss ich tausende an Euro ausgeben und das ist richtig deswegen. Ich fand es immer schade in den letzten Jahren, warum das nicht anders angeboten wurde oder von den Firmen aufbereitet wurde und vor 20 Jahren, als es das also nicht gab, die Möglichkeit wurden Po-Implantate gesetzt, von denen ich immer schon abgeraten habe, weil ich kenne das aus den USA und aus Brasilien. Ich finde, das genügt unseren Ansprüchen an eine natürliche Ästhetik nicht, denn die posen eher künstlich aus. Die Implantate sind eher verkapselt im Po-Bereich, die sind eher verrutscht. An der Brust haben wir das Problem nicht so aber am Po verstärkt und deswegen war das eigentlich nie für mich eine Debatte.
 
[00:03:12.930] – Dr. Julia Berkei
Und wenn jemand gefragt hat, habe ich dann eher zu einer Eigenfetttransplantation geraten. Ich denke, die meisten Zuhörerinnen und Zuhörer werden das eher kennen als BBL als Brazilian Butt Lift, denn das war ja so der Trend, der ganz stark war zwischen 2010 und 21, da war die BBL Chirurgie eines der am schnellsten wachsenden Verfahren in der ästhetischen Chirurgie, also vor allen Dingen das kam aus den USA besonders. Ich glaube auch durch die Kardashians, die ja sehr kurvenreich aufgetreten sind, mit sehr betonten Po-Formen, wurde also mehr und mehr von den amerikanischen Frauen vor allen Dingen dieses Brazilian Butt Lift gebucht. Und das war ein riesen Trend, vor allen Dingen in Florida. Man muss sich vorstellen, da hat teilweise ein Chirurg in Florida, ein plastischer Chirurg an einem Tag neun BBLs durchgeführt und du musst auch mal.
 
[00:04:13.380] – Jennifer Knäble
Eigentlich für eine.
 
[00:04:14.550] – Dr. Julia Berkei
Ich weiß gar nicht, wie man das schaffen soll, körperlich und zeitlich. Denn man muss, um bei einem Patienten ein BBL zu machen, das auch wirklich einen Effekt hat, schon mehrere Liter Fett absaugen, das dann aufbereiten und das braucht also im Schnitt schon so an die drei Stunden. Ja, und das ist dort nur so im großen Stil gemacht worden, weil es dann teilweise auch von Nurse, also Schwestern, eingespritzt wurde. Dann gab es viele Komplikationen, leider auch Todesfälle durch Fett embolien. Und diese BBLs haben wir hier in Deutschland eigentlich gar nicht in diesem großvolumigen Stil gemacht. Das heißt, wenn wir fett in den Po und gespritzt haben, dann nur in die obersten Schichten und nicht in die gefäßführende Schicht. Das. Ganz wichtig und ja eigentlich seit ich denke vor zwei Jahren war, das sind ja dann die Kardashians, die haben sich ja alle verabredet und sind auf irgendeinem Event plötzlich alle sehr schlank und sehr sportlich aufgetreten.
 
[00:05:15.330] – Jennifer Knäble
Das ist technisch mal wieder ein Knaller, das muss man ihnen ja lassen. Auch wirklich. Aber die waren alle so.
 
[00:05:20.190] – Dr. Julia Berkei
Man musste plötzlich. Ich hab da zweimal hin gedacht Sind Sie das wirklich? Ja, weil Sie haben das also alles wieder zurückgeführt. Und der Trend aktuell ist ja eher der zur doch schlankeren, athletischen Figur. Und dann kam jetzt so in den letzten zwei Jahren insbesondere diese Möglichkeit, dass die Firmen größere Mengen an Hyaluronsäure speziell für den Körper plötzlich anbieten. Und da haben wir jetzt so zehn Milliliter Spritzen unterschiedlicher Vernetzung, die wir in unterschiedlichste Schichten im Po einarbeiten können. Und tatsächlich ist es so, dass man mittlerweile und das finde ich eigentlich sehr, sehr elegant und schön bei einer Frau so in einer Stunde in der Praxis ohne Operation so etwa pro Po Hälfte 150 Milliliter einspritzen kann. Und das sieht man schon. Also da hat man so einen leichten Pfirsicheffekt. Man kann den oberen Popo, der so ein bisschen schlaffer wird, ein bisschen aufputschen. Und ich muss sagen, die Resonanz unserer Patientinnen ist wirklich so, so gut, dass viele, ich würde sagen 80 %, tatsächlich nach ein paar Monaten wiederkommen, um die Behandlung zu wiederholen.
 
[00:06:39.030] – Jennifer Knäble
Kann man denn ein ich nenne es jetzt mal Muster erkennen, Liebe Julia, welche Frauen mit diesem Anliegen zu euch kommen. Also sind das welche, die sagen Ich kann Sport machen wie ich will, es passiert nichts oder ich kann mich selber nicht sehen oder was sind das für Beweggründe?
 
[00:06:53.580] – Dr. Julia Berkei
Also ich muss sagen, wir haben ja Frauen wirklich aus allen Lebenssituationen bei uns, aber hauptsächlich kommen eher schlankere Frauen, also die, die kräftig sind, die leiden ja meist nicht so darunter. Und eher auch Frauen, so um die Mitte 30 aufwärts, die vielleicht ihre Kinder bekommen haben, die vielleicht auch ein bisschen Zeit für Sport haben, die vielleicht mitten im Beruf sind, den stressigen Alltag haben und die trotzdem aber wollen. Wenn sie jetzt sich vor ihrem Partner ausziehen oder wenn sie im Urlaub sind, die sagen Na ja, also mein Po hat leider sehr gelitten, die Haut ist dünn und faltig und wir bekommen ja dann auch diese Tipps mit diesen Stretchmarks. Das haben ja übrigens auch fast nur wir Frauen, also Männer durch das Testosteron haben diese Probleme.
 
[00:07:45.750] – Jennifer Knäble
Sie haben auf jeden Fall weniger Sorgen. Ja, absolut.
 
[00:07:48.990] – Dr. Julia Berkei
Ja. Und dann ist das schon. Also finde ich innerhalb kurzer Zeit eine schöne Möglichkeit, Kontur zu schaffen und die Zufriedenheit da zu steigern. Man muss aber wissen, man muss die Hyaluron Säure sehr steril einbringen. Also das darf man nicht einfach irgendwo machen lassen, weil gerade wenn man höhere Mengen an Hyaluronsäure in den Körper und das spritzt, dann arbeiten wir quasi richtig steril das ein. Also wir desinfizieren die Zone mehrfach, wir arbeiten mit sterilen Handschuhen, um zu garantieren, dass es sich auch nicht entzündet.
 
[00:08:25.110] – Jennifer Knäble
Ist das ein schmerzhafter Eingriff? Würdest du sagen, ich weiß nicht, ob ich dich das fragen kann? Ihr seid ja doch über die Jahre, sag ich mal, doch einiges gewöhnt, oder? Wenn man mich als Beispiel nehmen würde Bei mir ist ja alles schmerzhaft, vom Zahnarzt über einfach alles. Aber so im Vergleich würdest du sagen, diese Piekser sind ja so ein paar, die man so versetzt kriegt, tun doch schon weh.
 
[00:08:45.990] – Dr. Julia Berkei
Also ich mache ja einige Behandlungen auch an mir selbst und zeigt das auch öffentlich.
 
[00:08:50.730] – Jennifer Knäble
Guck mal! Ja, das ist authentisch.
 
[00:08:53.040] – Dr. Julia Berkei
Ich finde immer wichtig, dass man in unserem Beruf auch wirklich dazu stehen, denn ich repräsentiere das. Ich mache das aus Leidenschaft und Überzeugung. Ich bin, finde ich, auch wie eine Künstlerin, aber ich habe auch ein sehr hohes ästhetisches Ideal. Und ich habe mir zum Beispiel die Augenlider liften lassen vor zwei Jahren, das haben wir auch gezeigt. Oder Laserbehandlung und so, also Aufspritzungen habe ich selber noch nicht gemacht. Deswegen kann ich jetzt selbst nicht sagen aus eigener Erfahrung, wie wir das tut. Aber die Resonanz der Patientinnen, die sind sehr entspannt. Also du musst dir vorstellen, wir machen ganz kleine lokale Betäubung, setzen wir dann einen kleinen Peaks, der so ein Millimeter groß ist, an so zwei oder drei Stellen am Po und von da aus gehen wir mit einer stumpfen Kanüle unter die Haut. Und diese stumpfen Kanüle, die sind wirklich toll, weil die sind also kaum spürbar. Das ist wie ein Druck, den die Patientinnen beschreiben. Und dann ist das eigentlich nur dieser Peaks, dieser Betäubungsspritze. Das war’s eigentlich mehr oder weniger schon.
 
[00:09:55.770] – Jennifer Knäble
Und kann man dann so als Laie gefragt, kann man danach sitzen? Also ich überlege jetzt. Wenn ich so viele Piekser im Po kriege, geht das? Also bin ich danach wieder salonfähig oder falle ich erst mal aus?
 
[00:10:05.100] – Dr. Julia Berkei
Das ist nicht wie bei einer Fettunterspritzung oder anderen Sachen, bei Implantaten eventuell. Man kann da gleich belasten. Ich sage aber immer so einen Tag schonen und einen Tag kein Sport ist wichtig, damit man einfach vorsichtig ist. Vielleicht kann man auch einen kleinen blauen Fleck haben, also einen Tag Pause. Das heißt.
 
[00:10:24.510] – Jennifer Knäble
Es ist eine einmalige Behandlung oder muss man da immer wieder nach injizieren?
 
[00:10:30.030] – Dr. Julia Berkei
Ja, also dadurch, dass das ja ein Limit hat, wir können propos Hälfte so 150 Milliliter in einer Sitzung einfüllen. Kommen die Patientinnen schon wieder? Meistens Frauen, eben sehr schlanke Frauen und können das auch nach ein paar Monaten wiederholen, aber in der Regel eine Sitzung hält ungefähr zwei Jahre an, also das ist schon eine relativ stabile, sehr stark vernetzte Hyaluronensäure, da wir sie ja auch relativ tief ins Gewebe spritzen. Am Po geht das.
 
[00:10:58.740] – Jennifer Knäble
Hyaluron Säure jetzt auch im Po und von vielen ja als das Wundermittel in der Branche immer gefeiert. Was kannst du dir vorstellen? Was kann da in Zukunft noch kommen? Also ist da noch Luft nach oben.
 
[00:11:10.440] – Dr. Julia Berkei
Also wenn man die Statistik sieht, auf jeden Fall. In den Jahren von 2017 bis 21 ist der weltweite Umsatz an Hyalonsäure allein um 60 % gestiegen. Also man muss sich vorstellen, das ist wirklich ein riesen Markt weltweit und ich denke immer, dass ich weiß, das geht weiter so, das entwickelt sich weiter, weil die Menschen wollen ja, der Trend ist so immer weiter weg von den chirurgischen Maßnahmen. Sie fragen uns Kann ich das auch ohne Narkose haben? Was kann ich tun in der Praxis? Und deswegen wird das ganz sicher in Zukunft noch viel kreativer. Nicht nur im Gesicht und in den Po, sondern vielleicht flächiger auch am ganzen Körper gespritzt werden können.
 
[00:11:52.680] – Jennifer Knäble
Und noch eine elementare Frage dazu, liebe Julia, weil ich weiß, die werden alle danach stellen. Wenn wir sie jetzt vergessen hätten oder nicht stellen würden. Hilft diese Unterstützung mit Hyaluronsäure am Po auch gegen Cellulite?
 
[00:12:06.480] – Dr. Julia Berkei
Ja, Cellulite ist ja ein großes Thema. Wir Frauen leiden besonders drunter. Wir kriegen nach den Schwangerschaften auf diese Stretch Marks und das Bindegewebe durch. Die Östrogene sieht ganz anders aus. Also ich sehe bei Männern selten übrigens dieses Problem. Das ist also vereint uns Frauen glaube ich weltweit. Also Hyaluronsäure bessert es, es hebt es nicht ganz auf, aber durch die Feuchtigkeit, die die Hyaluronsäure bindet, haben wir natürlich so einen Pfirsicheffekt. Also die Haut sieht praller aus. Vitaler Stretchmarks gehen nicht ganz weg, aber es wird gebessert.
 
[00:12:40.800] – Jennifer Knäble
Es klingt doch auf jeden Fall schon mal schön, wenn man sich das einfach gedanklich mal so manifestiert. Liebe Julia, vielen Dank! Ich freue mich auf den nächsten Beautybooster mit Dir.
 
[00:12:50.370] – Dr. Julia Berkei
Vielen Dank für die tollen Fragen!
 
[00:12:52.710] – Sprecher 2
BUNTE VIP Gloss Beautybooster mit Jennifer Knäbler und Dr. Julia Berkei.
 
[00:13:02.040] – Jennifer Knäble
Ein BUNTE Original Podcast.